Grüner Veltliner Eiswein

geerntet am 4. Oktober 2010 bei einer Temperatur von -12,5°C, leuchtendes goldgelb, in der Nase frische Zitruszesten, Ananas und Kletztenbrot klassische für den reifen Veltliner eine zarte Tabakwürze, am Gaumen frische Süße geparrt mit einem finessenreichen Säurespiel, wirkt mit seiner feinen Säure fast filigran und trinkanimierend, langer Nachhall, (Jg. 05: Sieger des dt. Weinpreises, Jg. 08 Gault Milaut 18,5Pkt. IWC Trophy)

der Grüne Veltliner bietet ein sehr breites Spektrum, vom leichten, frisch - fruchtigen der jung zu trinken am Besten schmeckt, über den gehaltvollen kräftigen mit einem enormen Lagerpotential, bis hin zum edlem Süßwein

Grüner Veltliner Eiswein
Ernte:4. Dezember 2010
Gärtemp.:21 °C (~ 70 °F)
Gärdauer:33 Tage
  
Analytik 
Alkoholgehalt:9.5 % vol.
Restzucker:211 g/l
Säuregehalt:9.8 ‰
  
Herkunft 
Gebiet:"Setz"
Alter der Rebstöcke:50 Jahre (1960)
Beschreibung:"Setz" etwas tiefgründigerer Lößboden, die leichte Tallage und die damit verbundenen Kälteseen eignen sich besonders gut zur Eisweinproduktion

Empfehlung
klassisch zum Dessert, zu Salzburgernockerln zur Mohntorte und Germknödel oder als Dessert, der Wein sollte immer um eine Spur süßer als das Dessert sein, fein zum Edelpilz- und Blauschimmelkäse zur Zigarre und zur Gänseleberterrine,

Trinkempfehlung: 2011-2020