Grüner Veltliner Edition Witzigmann – Die Geschichte

Grüner Veltliner Edition Witzigmann – Die Geschichte
by Franz Türk

Grüner Veltliner Edition Witzigmann – Die Geschichte

29. Mai 2019. Veröffentlicht von Franz Türk. Kategorie: Neuigkeiten.


Wie kam es dazu?

Alles begann mit einem Gourmet Menü im malerischen Schlosshotel Velden in Kärnten. Die ausgewählten Rotweine harmonierten nicht so perfekt wie unsere Grüne Veltliner mit den kredenzten Speisen. Die hochkarätigen Gäste rund um Eckart Witzigmann, darunter auch Antony Bernard aus dem Elsass (die Käsenase) https://www.fromagerieantony.fr/?lang=de genossen unsere Weine, es folgt ein toller Abend die Chemie zwischen Eckart Witzigmann und mir stimmte.

Unsere Beziehung riss nicht ab und so schlugen wir Eckart Witzigmann vor, ihm anlässlich seines 75. Geburtstags eine exklusive und limitierte Abfüllung zu widmen. Eckart antwortete uns darauf spontan:

Mit Euch würde ich das gerne machen

Seine Vorstellungen dazu waren von Anfang an sehr konkret.

Der Wein

Es muss ein perfekter und vielfältiger Speisenbegleiter sein, leistbar und trinkanimierend, sodass man gerne eine zweite Flasche öffnet. Und wesentlich, nur einmalig das möchte ich nicht, ich bin zwar schon 75, aber auf ein paar Jahre sollten wir das schon anlegen!

So kreierten wir gemeinsam einen Grüner Veltliner, der quasi selbst ein Schlemmertyp ist. Er liebt das Zusammenspiel mit feinen Vorspeisen genauso wie mit Gemüse, Pasta, Risotto oder Fisch sowie Geflügel, Schwein und Kalb.

So haben wir in diesem Wein verwirklicht, was wir an einem Grünen Veltliner gerne mögen. Einen vielfältig einsetzbaren Speisenbegleiter, außerdem ist er ein gern gesehener Gast und trinkanimierender Begleiter bei allen geselligen Anlässen, vollendeter Genuss der unsere beider Handschrift trägt.

Warum Grüner Veltliner?

Es war uns von vornherein klar, dass Eckart Witzigmann nur ein perfektes Ergebnis akzeptiert. Als Jahrhundertkoch und erster 3 Sterne Koch außerhalb Frankreichs ist er ein Perfektionist. Wir waren uns einig, dass es ein Grüner Veltliner sein muss. Es ist die autochthone Rebsorte Österreichs – Eckart Witzigmann wurde in Vorarlberg 1941 geboren und wuchs im Gasteinertal auf, wo er auch das Handwerk erlernte. https://de.wikipedia.org/wiki/Eckart_Witzigmann  Die Vielfältigkeit erzielten wir durch eine auf den Jahrgang abgestimmte Kombination der Trauben  von Löss- und Urgesteinsböden, nur die besten Trauben werden verwendet. Die Trauben müssen physiologisch reif sein, nicht zu gehaltvoll, der Trinkgenuss und die Eleganz steht im Fokus.

In aller Kürze:

Der Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann – die New York Times adelte ihn mit dem Titel „Koch für Könige und Götter“ und Winzer Franz Türk aus dem Kremstal – zweifacher Veltliner Grand Prix Sieger und Bester Weißweinproduzent von 29 Ländern bei der IWC in San Francisco, verwirklichen in der Edition Witzigmann „Mein Grüner Veltliner“ was sie an einem Wein lieben. Eine genussvolle Ergänzung des Essens und einen trinkanimierenden Begleiter für alle geselligen Anlässe. Sehr zum Wohl!

Zum Kennenlernen gibt es jetzt die perfekte Gelegenheit:

Am besten Sie überzeugen sich selbst! Bestellen Sie in unseren Online Shop mit untenstehendem Link und Sie erhalten eine Flasche der Edition Witzigmann „Mein Grüner Veltliner“ kostenlos zum Probieren: https://www.weinguttuerk.at/gutschein/2019-05-witzigmann

 

 

– Franz Türk (29. Mai 2019)